• Fuhlendorf Akustik

Anpassung

Ich brauche Hörsysteme!

Was ist zu tun?
Wir zeigen Ihnen hier einmal – am Beispiel eines gesetzlich Versicherten – wie einfach es ist, wieder voll im Leben dabei zu sein.


1.

Zunächst benötigen wir eine Diagnose über den Grad Ihrer Schwerhörigkeit. Hierzu arbeiten wir sehr intensiv mit allen Ohrenärzten unserer Region hervorragend zusammen. Der HNO-Arzt macht in seiner Praxis sehr genaue Untersuchungen und stellt so den Grad und die Art Ihres Hörverlustes fest. Außerdem macht er noch weitergehende Untersuchungen. Zum Beispiel, ob sich krankhafte Veränderungen im Gehörgang nachweisen lassen, eben ob das Ohr ansonsten gesund ist. Daraufhin stellt er eine Verordnung, ein Rezept aus. Aus diesem Formular können wir sehr wichtige Daten entnehmen, die für Ihre spätere Versorgung von uns Berücksichtigung finden.
Außerdem können wir mit diesem Formular die spätere Leistungen Ihrer Krankenkasse abrechnen.

2.

Beim ersten Termin bei uns machen wir einen ausführlichen Hörtest.
Aufgrund dessen können wir Sie dann konkret beraten, welche Hörsysteme-Technik von Ihnen benötigt wird.
Da mittlerweile alle Hörsysteme eine digitale Signalverarbeitung besitzen, werden die Daten auch zum Einstellen der Hörsysteme über den Computer benutzt.

3.

Sofern von der gewählten Hörsysteme-Technik benötigt, werden von uns im Labor individuelle Otoplastiken für Sie angefertigt.
Dafür werden von ihren Ohren mithilfe eines Silikonmaterials Abformungen genommen.

4.

Von diesem Silikonabdruck wird dann bei uns im Labor von unserem Spezialisten ein individuelles Ohrpassstück gefräst. Ein eigenes Labor hat den riesigen Vorteil, dass Ihr persönliches Passstück sehr viel besser und genauer sitzt. Und wir können schneller nacharbeiten, falls es doch einmal ein bisschen „drücken“ oder „kneifen“ sollte.

Fuhlendorf Akustik. Hörgeräte.

5.

Nach den Daten ihres Hörtestes werden die Hörsysteme erst einmal voreingestellt.
Diese Einstellungen werden dann mit Ihnen zusammen noch verfeinert und mit Klangbeispielen überprüft.

6.

Danach beginnt die wichtigste Testreihe:
Sie bekommen die Hörsysteme für ca. 1 Woche mit nach Hause. Denn nur in ihrer gewohnten Umgebung können Sie testen, ob Sie die Geräte auch später tragen möchten.

7.

Sie können auch noch weitere Hörsysteme zum Technik- oder Preisvergleich zur Probe mit nach Hause bekommen, um für sich das passende Gerät zu finden.

8.

Wenn Sie sich für ihr Hörsystem entschieden haben, erstellen wir Ihnen einen Anpassbericht. Mit diesem Bericht und ihrer Verordnung müssen Sie noch einmal beim HNO-Arzt vorstellig werden.

9.

Wir können mit der vom Arzt unterschriebenen Verordnung unsere Leistungen mit den Krankenkassen abrechnen.

Ende…?

Könnte man annehmen, aber dem ist nicht so. Wir stehen Ihnen auch nach dem Kauf mit Rat und Tat zur Verfügung. Ob Reparaturen, Reinigung, Hörüberprüfung oder Hörsysteme nachstellen, alles für unsere Experten in Sachen Akustik kein Problem. Denn Sie tragen Hörsysteme von Fuhlendorf…alles klar!

Auftragsverwaltung:


Wann ist mein Brillenauftrag fertig?

Auftragsstatus

Kontakt:


Fuhlendorf Optik und Akustik GmbH
Feldschmiede 7
25524 Itzehoe
Deutschland

Tel. Optik: +49 4821-62005
Tel. Akustik: +49 4821-62006
Fax: +49 4821-2767
E-Mail: frithjof@fuhlendorf.info