• Fuhlendorf Kontaktlinsen

Keratokonus-Linsen

Keratokonus-Linsen sind Kontaktlinsen, die nur bei speziellen Augenerkrankungen zum Einsatz kommen. Als Keratokonus bezeichnet man die krankhafte Vorwölbung der Hornhaut. Von der Seite betrachte sieht das aus wie eine konische Vorwölbung. Mit Brillengläsern ist diese Fehlsichtigkeit kaun oder nur unzureichend zu korrigieren.

Mit hart-flexiblen Kontaktlinsen kann man eine gewisse Massagewirkung auf die Hornhaut ausüben, sodass die krankafte Vorwölbung meist im Zaum gehalten werden kann.

Zum Glück kommt der Keratokonus bei uns in den nördlichen Breiten nicht so häufig vor. Im Süden Deutschlands tritt er deutlich häufiger auf. Man vermutet. dass das mit dem Jod-Gehalt in der Luft zusammenhängt.

Trotzdem arbeiten wir im Fall eines Falles mit Spezial-Schleifereien zusammen, die diese Linsen mit den Sonderkurven herstellen können. Auch durch unsere moderne Messmethodik am Keratographen kann man heutzutage Linsen herstellen, die eine fast optimale Druckverteilung zulassen.

B ei der Anpassung von Keratokonus-Linsen trennt sich oft die Spreu vom Weizen. Das kann längst nicht jeder! Das ist höchste Handwerkskunst! Dürfen wir hier nebenbei erwähnen, dass wir diese Kunst beherrschen, wir von Fuhlendorf…alles klar!

Auftragsverwaltung:


Wann ist mein Brillenauftrag fertig?

Auftragsstatus

Kontakt:


Fuhlendorf Optik und Akustik GmbH
Feldschmiede 7
25524 Itzehoe
Deutschland

Tel. Optik: +49 4821-62005
Tel. Akustik: +49 4821-62006
Fax: +49 4821-2767
E-Mail: frithjof@fuhlendorf.info